Ausbildung bei der FFG in Hamburg

Berufsausbildung hat bei der FFG in Hamburg traditionell einen hohen Stellenwert – dies wird auch durch die große Anzahl unserer Auszubildenden, die bislang als Landessieger hervorgegangen sind, dokumentiert

HK Zertifikat duale Ausbildung 2015

Warum FFG?

Wir sind ein modernes Hamburger Traditionsunternehmen und Tochterunternehmen der Hamburger Hochbahn AG mit rund 300 motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als Full-Service-Dienstleister sind wir verantwortlich für die Instandhaltung und ingenieurseitige Betreuung der rund 800 HOCHBAHN-Busse. Darüber hinaus gehören die Wartung und Instandsetzung von Aufzügen, Fahrtreppen und Rolltoren zu unserem Leistungsangebot. Zudem entwickeln, fertigen und reparieren wir Nutz- und Sonderfahrzeuge.

Wir verstehen uns als Ihr Partner …

… und sehen die Zusammenarbeit mit Ihnen als Investition in die Zukunft des Unternehmens an. Unser Mitarbeiterteam an fünf Standorten innerhalb Hamburgs besteht sowohl aus jungen als auch aus erfahrenen Persönlichkeiten, von denen man viel lernen kann. Die Motivation und das Engagement sowie der lockere Umgang miteinander sind äußerst angenehm für die Zusammenarbeit. Dennoch legen wir Wert auf persönliche Weiterentwicklung und professionelle Arbeitsweise, auf schlanke Prozesse und pragmatische Lösungen. Diese Mischung macht richtig Spaß. Die Mitarbeit bei der FFG verspricht eine angenehme, familiäre und nichtsdestoweniger dynamische und produktive Arbeitsatmosphäre. Wir verlassen uns auf Sie, und Sie verlassen sich auf uns. Das können Sie auch. Unsere erfahrenen Ausbilder sind immer up to date, um Sie zu einem Profi zu machen. Nach Ihrer Ausbildung bei uns werden Sie ein gefragter Spezialist sein – wir bieten Ihnen gute Übernahmeaussichten und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Ausbildung bei der FFG

Als Auszubildende/Auszubildender gewinnen Sie einen umfassenden Einblick in Ihr Berufsbild. Sie haben bei uns auch die Möglichkeit, Ihre speziellen Fähigkeiten zu erproben und in die Praxis umzusetzen. Mit dieser Ausbildung sind Sie nach erfolgreichem Abschluss bestens für Ihre berufliche Laufbahn gerüstet. Wir unterstützen Sie bei der Entfaltung Ihrer Potenziale. Dabei setzen wir neben der Vermittlung von Fachwissen auf die Entwicklung Ihrer Persönlichkeit. Sie erhalten bis zum Abschluss Ihrer Ausbildung bei uns kontinuierlich konstruktives Feedback. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Unternehmensbereiche kennenzulernen. Von Anfang an arbeiten Sie mit an unserem Erfolg. Das heißt, je nach Beruf arbeiten Sie direkt an den Fahrzeugen oder Aufzügen und Fahrtreppen mit. Sie können bei uns eine breit gefächerte Ausbildung mit spannenden Aufgaben erleben.

» Download Infoblatt Berufsausbildung bei der FFG (PDF)

Wir haben 2014 wieder einen Landessieger!

» Roman Palitis (2014) (PDF)

» Maximilian Reuter (2013) (PDF)

Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker System- und Hochvolttechnik (m/w)

Wir bieten interessierten Menschen (m/w) zum 01.08.2016 eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik.

» nähere Informationen zu dieser Ausbildung (PDF)

  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

Klicken Sie auf ein Bild für eine vergrößerte Darstellung.

Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeugtechnik (m/w)

Wir bieten Interessierten (m/w) zum 01.08.2016 eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik.

» nähere Informationen zu dieser Ausbildung (PDF)

  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

Klicken Sie auf ein Bild für eine vergrößerte Darstellung.

Ausbildung zum Fahrzeuglackierer (m/w)

Wir bieten Interessierten (m/w) nach bisheriger Planung zum 1. August 2016 wieder eine Ausbildung zum Fahrzeuglackierer an.

» nähere Informationen zu dieser Ausbildung (PDF)

  • Ausbildung zum Fahrzeuglackierer
  • Ausbildende bei FFG in Hamburg
  • Ausbildung zum Fahrzeuglackierer
  • Ausbildung zum Fahrzeuglackierer
  • Ausbildung zum Fahrzeuglackierer

Klicken Sie auf ein Bild für eine vergrößerte Darstellung.

Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w)

Wir bieten Interessierten (m/w) zum 1. August 2017 eine Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker mit dem Schwerpunkt Fahrzeugbautechnik.

Bewerbungen sind ab Dezember des Jahres möglich.

» nähere Informationen zu dieser Ausbildung (PDF)

  • Instandsetzungsarbeiten Nutzfahrzeug
  • Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker
  • Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker
  • Schweissarbeiten Nutzfahrzeug
  • Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker

Klicken Sie auf ein Bild für eine vergrößerte Darstellung.

Ausbildung zum Mechatroniker für Fahrtreppen und Aufzüge (m/w)

Wir bieten Interessierten (m/w) zum 1. August 2016 eine Ausbildung zum Mechatroniker für Aufzüge und Fahrtreppen.

Bewerbungen sind ab Dezember des Jahres möglich.

» nähere Informationen zu dieser Ausbildung (PDF)

  • Ausbildung Mechatroniker Aufzüge
  • Servicearbeiten Aufzüge
  • Ausbildung Mechatroniker Aufzug Fahrtreppe
  • Wartungsarbeiten Aufzüge
  • Wartungsarbeiten Fahrtreppe
  • Ausbildung Mechatroniker Fahrtreppen

Klicken Sie auf ein Bild für eine vergrößerte Darstellung.

Bewerbungstipps für Ausbildungsplatzbewerber (m/w)

Das Bewerbungsanschreiben ist Ihr Brief an das Unternehmen Ihrer Wahl. Die Herausforderung besteht darin, den Personalentscheider auf nur einer DIN A4-Seite von Ihrer Eignung für den zu besetzenden Ausbildungsplatz zu überzeugen. Vermeiden Sie es unbedingt, im Anschreiben Ihren Lebenslauf aufzuzählen, denn dafür ist der Lebenslauf ausreichend.

Das Anschreiben ist Ihre erste Arbeitsprobe und muss deshalb fehlerfrei sein. Nennen Sie den richtigen Ansprechpartner beim Namen. Erläutern Sie persönliche Stärken immer anhand von konkreten Beispielen. Formulieren Sie immer positiv und vermeiden Sie Konjunktive. Unterschreiben Sie das Anschreiben.

Beim Lebenslauf ist es wichtig, dass Sie alle Stationen Ihrer beruflichen/schulischen Entwicklung chronologisch aufzählen. Lücken im Lebenslauf sind unbedingt zu vermeiden. Der Lebenslauf ist immer zu unterschreiben.

Das Bewerbungsfoto hat sich etabliert, ist aber freiwillig. Nutzen Sie die Chance, mit einem gelungenen Bewerbungsbild positiv aufzufallen. Ein ansprechendes Bewerbungsfoto allein ist selbstverständlich kein Einstellungsgrund. Bitte benutzen Sie kein Party- oder Urlaubsfoto. Die Investition in einen Profifotografen lohnt sich.

Bitte legen Sie Ihre letzten zwei kompletten Schulzeugnisse und gegebenenfalls weitere Zeugnisse, Nachweise oder Abschlüsse zu Ihrer Bewerbung.

Event-Kalender

Sie interessieren sich für eine Ausbildung bei der FFG ?
Lernen Sie uns auf folgenden Veranstaltungen kennen:

Praktika bei der FFG

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für ein Schulpraktikum zu bewerben. Zum Zeitpunkt des Praktikums müssen Sie mindestens 15 Jahre alt sein. Das Praktikum kann nur im Block stattfinden. Dazu senden Sie uns am besten eine Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • möglichst mit Bewerbungsfoto
  • die letzten zwei kompletten Schulzeugnisse und ggf. weitere Nachweise

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den gewünschten Zeitraum und die gewünschte Betriebshofwerkstatt an (von unseren fünf Standorten), sowie in welchem Ausbildungsberuf Sie Erfahrungen sammeln möchten.

Videos

Die FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried stellt sich vor:

Alternativer Link zum Ausbildungsvideo

Ansprechpartner / Kontaktaufnahme

Thomas Kölbel

Thomas Kölbel

Thomas Kölbel
Personalmarketing

Telefon:
+49 (0) 40 / 5 39 03 - 248
Fax:
+49 (0) 40 / 5 39 03 - 226
Mobil:
+49 (0) 175 / 576 48 48
E-Mail:
personalabteilung@ffg-hamburg.de

Für eine erste Kontaktaufnahme und Ihre Fragen steht Ihnen unser Ausbildungsleiter Herr Kölbel gern zur Verfügung.

Wenn sie an einer abwechslungsreichen und kompetenten Ausbildung auf hohem Niveau interessiert sind, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte an:

FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH
Personalabteilung · Lademannbogen 138 · D-22339 Hamburg

oder senden Sie uns Ihre Online-Bewerbung an folgende E-Mail-Adresse:

personalabteilung@ffg-hamburg.de

Datenschutzerklärung zum Bewerbungsverfahren

Ihre Daten

Die FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH legt besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden bei der FFG gemäß den deutschen Datenschutzbestimmungen insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), gespeichert und verwendet. Wir verweisen hierzu auf unser öffentliches Verfahrensverzeichnis.

Online-Bewerbung/Printwerbung

Bei der Entscheidung für den Weg der E-Mail-Bewerbung, erleichtern und beschleunigen Sie die Bearbeitung Ihrer Bewerbung und stimmen der Speicherung Ihrer Daten zu.

Ihre personenbezogenen Daten bei Printbewerbungen werden in das Bewerbermanage-mentsystem eingegeben.

Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Bewerbungsabwicklung elekt-ronisch gespeichert und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Bei beiden Bewerbungsverfahren speichern wir Ihre Angaben in unserem Bewerbermana-gementsystem grundsätzlich für 12 Monate. Damit wir Sie eventuell auch zu einem späte-ren Zeitpunkt für andere freie Positionen kontaktieren können, haben Sie die Möglichkeit, uns auf Anfrage schriftlich Ihre Zustimmung für eine Speicherung für insgesamt 24 Monate zu geben. Nach Ablauf der vorgenannten Zeiträume werden Ihre Angaben vollständig ge-löscht. Auf Ihre Angaben haben nur Mitarbeiter aus dem Fachbereich Personalwesen Zu-griff, die auf das Datengeheimnis verpflichtet wurden.